Freitag, 22. Mai 2009

Zwei (relativ) neue Weblogs

Heute gilt es, zwei noch recht junge Waffenblogs anzuzeigen. Der erste wird von Johannes Hucke geführt und dreht sich - neben allgemeinen Waffenthemen - im Schwerpunkt um das Westernschießen. Die Seite ist offensichtlich erst im (Wieder-)Aufbau begriffen und der Betreiber hat noch viel vor.
Weiters führt jetzt auch der britische Waffenjournalist Nigel Allen ein Webtagebuch, in dem es schwerpunktmäßig um Druckluftwaffen geht. So konnte er z.B. kürzlich verkünden, daß das Kaliber 5,5 mm offiziell besser sei als 4,5 mm. ;-)

Schon etwas älter ist hingegen der Selbstversorgerblog, der vor kurzem auch eine Serie über Jagdwaffen gebracht hat. Und Kimberly Peterson hat eine Liste mit den fünfzig besten englischsprachigen Waffenblogs zusammengestellt.

3 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hi.

Vielen Dank für deinen Link zu meiner Seite ;-)

Ich habe dich ja schon längere Zeit mit in der Link-Liste stehen.

Den Blog betreibe ich schon seit fast einem Jahr (Juli oder August 2008 habe ich ihn eröffnet).
Schwerpunktmäßig habe ich nicht nur das Westernschießen, sondern generell das sportliche Schießen.

Grüße
Johannes

Krenkel hat gesagt…

Gern geschehen. ;-)

Vielen Dank für die Verlinkung sowie für die Hinweise zur Geschichte Deines Blogs. Ich hatte nur den Eindruck, daß Du dort gerade größere Umbauarbeiten durchführst (Rubriken mit Paßwort usw.) und wußte daher nicht so recht, wie ich es formulieren soll.

Gruß aus Anhalt nach Thüringen (korrekt?),

Krenkel

Anonym hat gesagt…

Jepp, korrekt.

Naja mit dem Passwort. Das sind so ein paar Seiten, auf denen ich schon längere Zeit etwas arbeite, aber bzw. es versuche.

Grüße
(aus Thüringen nach Anhalt ;-))

Johannes

Kommentar veröffentlichen